Mein Jahr 2017 – Mutiger Jänner

Ich starte das Jahr 2017 MUTIG.

Meine liebe Freundin und Kollegin, Nicole Zöbl von Werte-erleben hat sich nicht nur ein Ziel für das neue Jahr gesetzt, sondern gleich 12. Und ich möchte es ihr gleichtun. Du kannst das auch 🙂 Schau doch in die neu gegründete FB Gruppe „Dein Fokus 2017“ hier bekommst du Tipps, Inspirationen und noch vieles mehr wie du und ich das Jahr 2017 fokussieren können.

Ja und mein MonatsWort ist MUT. Ich werde mich die kommenden 4 Wochen mit dem Wort Mut bewusst beschäftigen. Und darum auch dieser Artikel 😉

Was ist MUT und mutig sein?

Mit Sicherheit für jeden etwas anderes. Daher finde ich es immer ein wenig anmutend, wenn jemand zu einem sagt: „Sei doch mal mutiger!“ oder „Du brauchst nur Mut!“.

Mut kann man nur für sich selbst bestimmen. Und ist man in vielen Dingen mutig, hat man in anderen Lebenslagen einfach nur Angst. Der Mut und die Angst sind eng miteinander verbunden und zwischendrin, da fühlen wir uns wohl. In unserer Gemütlichkeit (viele nennen es auch Komfortzone).

Nichts gegen die „Gemütlichkeit“ (ich liebe Sie), aber heuer starte ich mal MUTIG 😉

Denn ich bin überzeugt, dass der Mut, die Angst und das Gemütliche im Kopf beginnt!

Für mich ganz mutig, habe ich mir ein 1:1 Businesscoaching im vierstelligen Eurobereich gegönnt! Ich bin immer noch ganz geflasht, dass ich mich das traue 😉 (Was hab ich da bloß für Denkblockaden?) In den kommenden Tagen geht es los. Und ich hab so im Gefühl, dass ich wohl noch öfter mutig sein werde in diesem Jahr!

Du siehst, meine Mutgrenze ist höchstwahrscheinlich ganz anders als deine und ich kann dir sagen, dass die Entscheidung, ob ich mutig bin, (mache ich das Coaching ja oder nein?) nur in meinem Kopf stattfand. Ich hab die Risiken abgewogen, mich visuell auf das „Worst Case“ Szenario eingestellt und die Chance als Herausforderung angenommen. (ja, du liest richtig, auch hier arbeite ich mit dem Visualisieren. Wobei ich unbedingt hinzufügen möchte, dass du diese Art von Visualisieren nur machen sollst, wenn du in dieser Technik geübt bist!)

Jetzt, wo ich das Coaching gebucht habe, bin ich stolz! Ich bin stolz, dass ich meine Ängste und Blockaden die kalte „Schulter“ gezeigt habe. 😉

Mutige Entscheidung

Wenn du also vor einer mutigen oder ängstlichen Entscheidung stehst, dann höre in dich hinein. Werde Achtsam! Lass dich von Unsicherheiten oder Ängsten vorerst mal nicht blenden. Und wenn du vor so einer Entscheidung stehst, dann überstürze bitte nichts. Gib dir und der Entscheidung Zeit.

Und in dieser „Entscheidungs-Zeit“ kannst du deinen MUT trainieren.

Nimm dir heute Abend Zeit und überlege dir 2-3 kleine Wochenaufgaben (zum Beispiel: einer fremden Person ein Kompliment machen, ein neuer Haarschnitt, um eine Gehaltserhöhung bitten,…) und probier dich aus! Umso öfter du so kleine Mutproben machst, umso eher wird sich das Verhältnis zum Mut ändern. Es ist die Regelmäßigkeit, die du trainieren musst.

Und egal wie es ausgeht, DU hast MUT bewiesen! Du kannst so richtig stolz auf dich sein 🙂 Du bist gewachsen und definitiv bereit für deine nächsten MUTproben.

„Mutig sein ist nämlich genauso wenig angeboren wie Angst.“ unbekannt

Mutige Geschichten

Ich habe mir und dir Dinge heraus gesucht, die mit MUT zu tun haben… Hier meine erste Auswahl 😉

Ich brauche Musik zum Leben, wie die Luft zum Atmen. Sie macht mich locker, glücklich, entspannt, motiviert mich und lässt mich träumen. Daher hab ich natürlich als erstes ein Lied gesucht, dass für „Mut“ steht. „Wenn ich mutig wäre“ von Florian Fenner.

Da neben dem Schreiben, Lesen eine große Leidenschaft meinerseits ist, habe ich mein Bücherregal durchgeforstet und fand das Taschenbuch „Mut. Lebe wild und gefährlich“ von dem spirituellen Lehrer Osho.

Und zum Abschluss habe ich noch einen Online Test „Angsthase oder Powerfrau“ gefunden. Viel Spaß dabei 😉

Ich werde dir dieses Monat noch einige andere MUTIGE Inputs geben. Du kannst dich ganz einfach, kostenlos in meinen Newsletter eintragen und auf meiner FB Seite vorbei schauen 🙂 Inspiration & Motivation

Ganz liebe Grüße und bis bald

PS: In meinem Newsletter, bist du die Erste, die exclusive Inspirations & Motivations Tipps erhält – schau vorbei und melde dich heute noch ganz unverbindlich an!

[grwebform url=“https://app.getresponse.com/view_webform_v2.js?u=SZtRd&webforms_id=9832703″ css=“on“ center=“off“ center_margin=“200″/]

 

2017-02-10T22:56:22+00:00

Leave A Comment