Loading...
FamilienSTARK 2017-10-05T13:36:54+00:00

„Zeit die wir uns nehmen,
ist Zeit die uns etwas gibt.“

Ernst Ferstl

Familie sein ist heutzutage nicht mehr so einfach… Getrieben von der Gesellschaft, arbeiten wir oft mehr als wir leben. Im täglichen Leben gelingt es uns nicht immer, Familienalltag und Träume miteinander zu vereinbaren. So erleben erleben wir unterschiedlichste Stresssituationen.

  • Warum versuchen wir fast krankhaft der Gesellschaft zu gefallen, anstatt der FAMILIE und uns SELBST?
  • Wie sollen sich unsere Kinder an eine GEMEINSAME Zeit erinnern, wenn wir gedanklich ganz woanders sind?
  • Welche Art von Leben wünschen wir unseren Kindern und was leben wir Ihnen tatsächlich vor?

Gerade unsere Jüngsten – die Kinder gehören darin unterstützt, Ihre natürlichen Neigungen und angeborenen Potenziale völlig frei und ohne Bewertung entfalten zu können.

Das sind einige meiner Gründe, warum ich „FamilienSTARK“ leben will und es mir viele meiner Kunden gleich tun.

Kindermentaltraining

Kinder zwischen 9 Monaten und 15 Jahren nehmen Situationen bewusster wahr, als jeder Erwachsener. Das ergibt den großen Vorteil, dass Kinder beim Mentaltraining schneller entspannen können und somit lernen mit Ängsten umzugehen, sie erkennen in logischen Spielen ihre Ressourcen und stärken ein gesundes Selbstbewusstsein.

Ausnahmslos besitzt aber jedes Kind Fähigkeiten, die um ein Vielfaches höher sind, als zb. das Schulsystem erkennt oder erkennen will. Kinder sind interessiert, wollen erkunden und sind begeisterte Abenteurer.

Im Mentaltraining können die ureigenen Ressourcen gestärkt werden, damit Kinder ihr reiches inneres Potenzial für Alltag und Schule nutzen können!

Kein Platz mehr für kreative Träume …

Wann dürfen unsere Kinder wieder TRÄUMEN?

Die Gesellschaft treibt uns Erwachsene und Kinder zu Höchstleistungen. Unterschiedliche Studien haben schon bewiesen, dass mehr als 60% unserer Kinder (Österreich genau wie in Deutschland) unter Stress stehen.

Die Stress Symptome von Kindern unterscheiden sich nur gering von denen der Erwachsenen

  • Schlafstörungen
  • extremes Weinen und Klammern
  • Häufiges Bauch- oder Kopfweh
  • Übelkeit (vor dem Schulbesuch oder vor Klassenarbeiten)
  • Konzentrationsschwächen (zB. bei Hausaufgaben, Schularbeiten)
  • Angstgefühle (zB. Prüfungsangst, Allein gelassen werden)
  • Kinder ziehen sich zurück und kehren in sich
  • Reizattacken
  • Extrem nervöse Reaktionen auf Ansprachen
  • Aggressivität
  • Hyperaktivität
  • Fehlendes Durchhalte- und Durchsetzungsvermögen

Natürlich führt das zu Verhaltensauffälligkeiten, Schulstress und zur inneren Blockade.

Kindermentaltraining hilft das innere Gleichgewicht zu finden, sich zu entspannen und zu konzentrieren. Die Kinder lernen ihre ureigenen Ressourcen kennen und fühlen sich selbstbewusst und können somit leichter mit Ängsten und Widerständen umgehen.

 

Kinder Online Training

Wovon träumst du?

Wir Eltern wünschen unseren Kindern das „Glücklichste“, „Erfolgreichste“ und „Schönste“ Leben überhaupt. Die Welt soll ihnen offen stehen!

Doch die Welt von Kindern und Jugendlichen birgt viele Herausforderungen und die Welt steht erst offen, wenn man auch mutig dafür ist! Die Schule, die Freunde, das Zuhause, überall lauern positive, aber auch belastende Überraschungen.

Mehr

Blogartikel Familie

Entspannte Kinder

„Jetzt sitze einmal ruhig!"  "Kannst Du Dich nicht in Ruhe konzentrieren" oder "Immer diese Hummeln im Po.“ Frage mal Dein Kind, ob es diese oder ähnliche Sätze

MUTIGE Kinder

Mutige Kinder braucht die Zukunft Eines meiner Herzensthemen ist der KinderMUT. Mutige Kinder sind unsere Zukunft und wir müssen sie in ihrem Dasein stärken. Dennoch wird immer mehr

Unser Alltag mit UNERZOGEN

Wir leben UNERZOGEN und haben uns bewusst gegen die Erziehung entschieden! In meine letzten Artikel bezüglich unerzogen habe ich euch wissen lassen, warum wir uns für einen alternativen Erziehungsstil entschieden haben und

MiViMa

Miteinander Visionen Machen

MiViMa (Michael, Vivien, Mailo) ist mit der Geburt unseres Sohnes Mailo entstanden und zu meinem Lebensmotto geworden. MITEINANDER VISIONEN MACHEN

Und es hat sich die letzten Jahre weiterentwickelt. Durch meine Ausbildung zur Mentaltrainerin und Arbeit als Kinder- und Familienmentaltrainerin bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass ein jedes Kind ein Anrecht auf regelmäßiges positives Gedächtnistraining hat.

Meine Zukunftsvision: Kinder- und Jugendmentaltraining in allen Schulen Österreichs (zB. als Wahlfach) zu etablieren!

Gerade die Kinder, sie sind unsere Zukunft und mit Mentaltraining kann man schon von Kindheitsbeinen den Selbstwert und das Selbstbewusstsein, die Ureigenen Ressourcen und Fähigkeiten trainieren und begleiten. Es gibt nichts Wichtigeres als das Vertrauen in und um unsere Kinder.

Wenn Du selbst Mentaltrainer und Du Dich für meine Vision, interessierst und stark machen möchtest, dann nimm mit mir Kontakt auf – wir können gemeinsam Brainstormen, Pläne schmieden und Ziele setzten.

„Alles, was denkbar ist, ist machbar, und alles was machbar ist, passiert.“ Sprichwort